The Dark Side of a Nice Guy

23 01 2008

Es ist noch ein bisserl Zeit, aber ich kündige es jetzt schon an: am So, 24. Feber 08 gibt’s nach langer Zeit wieder mal eine Lesung von mir, im Café Anno, Lerchenfelderstraße 132, 1080 Wien, 20 Uhr, Eintritt frei.

Hier der offizielle Pressetext 😉

„The Dark Side of a Nice Guy“
(Böses und Unzumutbares)

Peter Bosch ist einfach nett, da gibt’s nichts dran zu rütteln. Seine Texte sind das nicht immer. Und einige davon sind einfach dunkel und scheren sich um keine Tabus. Und genau die wird er lesen, die richtig bösen, abgrundtiefen und verborgenen. Ein Abend für Schatten-Rattenfänger. 





Top 10 Tabus

12 01 2008

Ich gehe auf die Suche nach den letzten 10 Tabus in Österreich. Wer hilft mit? Worüber spricht man 2008 noch immer nicht gern? 2001 habe ich eine Aktion gestartet. The Big Pebowski hat 2 Stunden auf der Kärntnerstraße gespielt und gesungen – öffentlich – obwohl er beides nicht kann. Keiner hat es geglaubt, eine Zuschauerin hat ihren Freunden sogar glaubhaft versichert, der da muss hochmusiklaisch sein, so falsch kann nur singen, wer wirklich gut singen kann. Dass jemand sein totales Versagen und Nicht-Können im Herzen der Leistungsgesellschaft zur Schau stellt, wollte einfach niemand glauben. Man zeigt nur was man kann!

wohlstand.jpg

Also eröffne ich unsere Top 10 Liste mit einem weiteren urösterreichischen Tabu:

1) Man spricht nicht über die Höhe seines Verdienstes (um weder zu minder noch zu vergleichbar zu sein)

2) … ihr seid dran … Vorschläge willkommen  …