Wir leben im komischen Zeiten …

22 03 2008

… immer noch!“ – pflegt Walter Fröhlich seine Comic-Sendung „Ka-Puff!!“ auf Okto meistens zu beginnen. Und er hat recht. Was untertags der Kinderkanal KIKA ist, mutiert des Abends und Nachts zu einer der schrägsten Lebensberatershows der ohnehin schon skurillen Fernsehlandschaft:

Der Kanal Telemedial und sein Mastermind Thomas G. Hornauer sind eigentlich nicht beschreibbar – und seine Ideen noch weniger. Hier nur einige der ziemlich wirren Details:

  • Die Sendung firmiert als Shopping-Kanal
  • Verkauft werden immaterielle Werte
  • Hornauer bezeichnet seine Idee als Free Pay TV
  • Man kann die Sendung unverschlüsselt „genießen“ – ist aber moralisch verpflichtet zu zahlen
  • 50 Euro im Monat und 15 Euro pro Sendung (mindestens)
  • Wer das nicht tut ist ein Heimlichgucker
  • Die zu zahlenden Gebühren nennt er „Energieausgleich“
  • Die Zuschauer sind die „telemedialen Freunde“
  • Das alles ist die „fünfte Dimension des Fernsehens“

Mir haben bis jetzt – und auch auf lange Sicht – 3 gereicht. Und ich denke auch weiterhin nicht daran, Herrn Hornauer Geld zu überweisen, genauso wenig, wie ich bei Dancing Stars anrufe oder Küchengeräte oder Gesundheitspolster übers TV ordere. Ich leiste mir den Luxus der Verweigerung.

Advertisements